FRAUENHILFE

111 Jahre wurde die alte Dame im Jahr 2012 und ist noch immer rüstig, fleißig und unentbehrlich: Die Evangelische Frauenhilfe in Überruhr.

Zu Gesang und Bibelarbeit, zum Handarbeiten und Helfen haben sich die Frauen regelmäßig getroffen, mal im Geheimen wie im Dritten Reich, mal offen und fröhlich wie heute. Und was haben sie in den Jahren alles geschafft:

  • die Bezirkshilfe trägt die Gemeindebriefe aus und führt die Adventssammlung durch,
  • sie lädt zu den Altennachmittagen ein und zu großen Veranstaltungen, z. B. Ausflüge und zur großen Adventsfeier,
  • seit 1972 gestalten sie zusanmmen mit den katholischen Frauenverbänden den Weltgebetstag der Frauen,
  • der Handarbeitskreis stellt die schönsten Sachen her. Aus dem Erlös auf den Bazaren wurden u. a. unseren vielen Paramente in Kirche und Gemeindehäusern gekauft,
  • seit vielen Jahren besteht eine Wandergruppe, die gemeinsam die Heimat erkundet,
  • dazu kommen Geburtstagsbesuche, Hilfe bei Krankheit zu Hause oder im Krankenhaus und unzählige "kleine" Dienste, die keiner sieht und doch so wichtig sind.

Andere Frauen - anderen Zeiten. Die Planung des vielfältigen Programms geschieht wie zu Beginn in Absprache mit dem zuständigen Pfarrer. Aber die Gestaltung liegt in den Händen der Frauen. Das Bewährte ist geblieben: Gesang und Bibelarbeit, Handarbeiten und Helfen.

Die Frauenhilfe bietet mit ihren Vorträgen, Gesprächsrunden und Ausflügen einen Treffpunkt für Frauen aller Altersstufen an. Das ausführliche und aktuelle Programm liegt in der Stephanuskirche, im Gemeindebüro sowie in den Gemeindehäusern aus und wird in Auszügen auch im Gemeindebrief veröffentlicht.

Ansprechpartner

Markus Pein

Pfarrer, Vors. d. Presbyteriums

0201 8585203

→ Kontakt

Weitere Informationen

Ev. Frauenhilfe im Rheinland


Tageslosung

Sonntag, 28. August 2016:
Du bist mein Schutz und meine Zuflucht, mein Heiland, der du mir hilfst vor Gewalt.
2.Samuel 22,3


Suche